events — 08.12.2016 ★

Class Act: Panamericana

Class Act: Panamericana

Donnerstag, 08. Dezember 2016, 19 Uhr
ZKO-Haus, Seefeldstrasse 205, 8008 Zürich

Die Panamericana, ein System aus Schnellstrassen, verbindet Nord- und Südamerika. Dies sind auch die Hauptpfeiler unseres Konzertprogramms:
Der Start des Konzertabends erfolgt in Argentinien mit dem gefeierten Komponisten Astor Piazzolla. Seine Leidenschaft galt in erster Linie der Tango-Musik, die er unerreicht mit Klassik und Jazz verband. Anschliessend erklingt das vielseitige Virtuosenwerk von Pablo de Sarasate – denn auch bei Faust gehören die Themen von Leidenschaft und Versuchung zu den Leitmotiven. In Arturo Márquez «Danzón Nr. 2» spielt das Orchester mexikanische Volksmusik im klassischen Orchestergewand. Schostakowitschs Walzer gehört wohl zu den bekanntesten Orchesterwerken überhaupt und seine Melodie ging um die ganze Welt. Bernsteins «West Side Story» thematisiert die Verbindung zwischen Nord- und Südamerika. Der krönende Abschluss bildet Gershwins «Rhapsody in blue» in einer selten gespielten «Jazz-Band-Version».

Mehrmals pro Jahr zeichnet sich das Zentralschweizer Jugendsinfonie­orchester (ZJSO) mit innovativen Konzertformaten aus. Der Schwerpunkt liegt im Bereich Klassik, das Publikum wird immer wieder mit Crossover-Programmen überrascht. So spielen das ZJSO und seine Solisten neben Beethoven auch Hip-Hop oder eine Komposition für DJ und Orchester.

Mit:  Joseph Sieber (musikalische Leitung), Noëlle Grüebler (Violine), Mischa Cheung (Klavier). Moderation: Tanya König

Zwei Konzerte

  • 15 Uhr, nur für Schulen:
    Eine limitierte Anzahl von Tickets für Schulklassen ist gratis verfügbar. Anmeldung via www.class-act.ch
  • 19 Uhr, Hauptkonzert:
    Tickets für Einzelpersonen via Billett-Kasse des ZKO, billettkasse@zko.ch oder Tel. 0848 848 844 (Mo–Fr 11–17 Uhr)
    Musikinteressierte unter 30 Jahren: CHF 10.–, ansonsten CHF 50.–